Ausflug zum Haeckelstein

18.06.2015, 15:50 Uhr Kriegerdenkmal am Forsthaus

Na was für ein Auftakt! Es sah ja schon sehr nach Regen aus, allerdings ziehen Regengebiete in aller Regel über Jena drüber. Also bin ich Richtung Forst losgezogen. Ein paar Schritte gelaufen, fängt es schon mit regnen an und es wird immer stärker. Bevor es richtig herunterplättert, kann ich mich unter schützende Bäume retten. Regenjacke und -hose ausgepackt und angezogen, Regenhaube über den Rucksack gezogen und es geht weiter den Berg hoch. Warm ist es unter den Regenklamotten, natürlich hört es jetzt auch schon auf mit regnen. Durch die dichten Bäume habe ich letzendlich kaum etwas abbekommen, da hätte ich mir den Stress mit Klamotten und Regenhaube auch sparen können 😉 Bei der nächsten Gelegenheit ziehe ich die Regenhose aus, lasse die Jacke allerdings an, die schützt nämlich auch wunderbar vor dem Wind, der recht frisch  weht.

Tja, bei diesem Wetter trauen sich nichtmal die Härtesten in den Schleichersee!
Tja, bei diesem Wetter trauen sich nichtmal die Härtesten in den Schleichersee!

Ich habe mich immer noch nicht entschieden, wohin es nun geht – erstmal Richtung Haeckelstein!

16:45 Uhr, Haeckelstein

HaeckelsteinZeit für einen Energieriegel, irgendwie schlaucht das Wetter! Die Sonne ist mittlerweile rausgekommen, der Wind windet allerdings noch ganz schön durch die Gegend.
Vom Kriegerdenkmal geht es erstmal zum Schottplatz. Dort hat sich seit meiner Jugend so einiges verändert. Wir waren mit der Schule jedes Jahr oben und haben unser Sportfest durchgezogen, es gab da einen richtigen Sportplatz: ein Fußballfeld mit Aschenbahn drumrum und auch eine Weitsprunggrube! Ich kann mich auch noch an Schaukeln erinnern. Nichts von dem ist geblieben, trotzdem eine wunderschöne Ecke. Ich bin sehr gerne da oben, ein herrliches Plätzchen zum Ausspannen und Genießen.
Vom Schottplatz ist es dann nicht mehr weit bis zum Haeckelstein, hier gibt es  einen fantastischen Ausblick auf den jenaer Forst und nach Winzerla und Neulobeda hinunter.
Haeckelstein Ausblick vom Haeckelstein Coppanzer Berg Ausblick vom Haeckelstein

Allgemein ist hier oben eine wunderbare Atmosphäre – diesen Aussichtspunkt kann ich jedem nur empfehlen!

Wiesenklee Forstblume Forstblume Forstblume Forstblume Forstblume Amsel Baumpilz Mädertal Jenzig

Ich freue mich über einen freiwilligen Sponsorbeitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

*